MagnumShopMagnumShop Den guten alten Tante-Emma-Laden gibt es nicht mehr.Lesen Sie hier mehr...
MagnumWebMagnumWeb Sie sind viel unterwegs und wünschten sich oft eine mobile Kunden-, Artikel und Auftragsverwaltung, damit Sie Ihre Datenpflege vor Ort aktualiLesen Sie hier mehr... MagnumMailMagnumMail Egal ob Smartphone, Notebook oder Tablet, mit MagnumMail garantieren Sie sich jederzeit den Zugriff auf Ihre e-Mails.Lesen Sie hier mehr... MagnumFibuMagnumFibu Viele Unternehmen lassen Ihre Belege bei Steuerberatern buchen und zahlen für jede Buchung bares Geld.Lesen Sie hier mehr... MagnumRebeMagnumRebe MagnumRebe ist die Softwarelösung.die als einzige den Verwaltungsbedarf eines Rebveredlers komplett abdeckt.Lesen Sie hier mehr... MagnumHardwareMagnumHardware PC, Tablet, Notebook, Switch- wer schaut da heute noch durch? Ein Computer muss funktionieren.Lesen Sie hier mehr... MagnumEinkaufMagnumEinkauf Direkte Anbindung an MagnumOffice Anbindung auch an die FIBU Individuelle Einstellung nach Bedarf EndlicLesen Sie hier mehr... MagnumMediaMagnumMedia Wir erstellen den richtigen Mediamix aus gezielten Werbemaßnahmen, um Ihr Unternehmen am Markt zu positionieren und Ihren Umsatz zu steigern.Lesen Sie hier mehr...
  • Wir über uns
  • Aktuelles
  • Service
  • Kontakt
  • Impressum
  • Anmelden
  • ACHTUNG! ABMAHNUNG DROHT!
    Rechtliche Änderungen zum 13.06.2014.
    Übersicht

    ACHTUNG! ABMAHNUNG DROHT! Rechtliche Änderungen zum 13.06.2014.

    Zum 13.06.2014 ändern sich die Verbraucherrechtrichtlinien für den Internethandel.

    -    Informationen über Zahlungsmittel
    -    Widerrufsbelehrung
    -    Widerrufsfrist
    -    Lieferterminangaben
    -    Rücksendekosten
    -    Änderung Begriffe z.B. nicht mehr Gewährleistung sondern Mängelhaftungsrecht
    -    Und weiteres
    Hier ein Auszug:

    "Information über Lieferbeschränkungen
    Es besteht die Verpflichtung, spätestens bei Beginn des Bestellvorgangs über Lieferbeschränkungen zu informieren.
    Folge:
    Lieferbeschränkungen betreffen nach unserer Auffassung in erster Linie Lieferorte. Soweit somit bestimmte Lieferorte nicht beliefert werden, wie bspw. Inseln oder ein Versand in das Ausland grundsätzlich oder in Einzelfällen nicht möglich sind, muss darüber informiert werden.
    Es ist damit zu rechnen, dass bereits kurz nach in Kraft treten der neuen Regelungen, Mahnvereine aktiv werden und kostenpflichtige Abmahnungen versenden."


    Dies können Sie durch rechtzeitiges Handeln verhindern

    Hier finden Sie eine kurze Übersicht der Änderungen zum Download als PDF.

    Download: Änderung Verbraucherrichtlinien zum 13.06.2014.pdf